Golfclub Ennetsee

Etikette

GCE Dress Code

Sportlich (casual)

  • sportliche Hosen
  • Polo-Shirt
  • Pullover
  • Blazer oder Jacket kein „must“
  • blue Jeans möglich.

Elegant (smart casual)

  • Anzug
  • Blazer oder Jacket mit (Club-)Krawatte
  • keine blue Jeans

Dont's

  • Wir zeigen Wertschätzung und Respekt gegenüber den Sponsoren und Mitgliedern und kommen geduscht zum Apéro/Preisverteilung und Nachtessen.
  • Das Polo-Shirt gehört in die Hose (Herren).
  • Wir tragen kein Cap/Hut in geschlossenen Räumen (Clubhaus/Restaurant).

 

Golfetikette

Vergessen Sie das NIE!

Hand aufs Herz. Wie oft waren Sie schon auf dem Golfplatz?

  • Nie?
  • 1 mal?
  • 2 - 3 mal?
  • 5 - 10 mal?
  • Über 20 oder sogar 100 mal?

Spielt überhaupt keine Rolle. Sie werden immer gemessen an Ihrer Golfetikette.

  • Schonen Sie den Golfplatz.
  • Gefährden Sie niemanden.
  • Spielen Sie zügig.
  • Halten Sie Ihr Temperament unter Kontrolle.

So sind Sie ein "echter" Golfer.

Die Etikette ist das Wichtigste beim Golfspiel. Echte Golfer pflegen und fördern das Golfspiel durch die korrekte Einhaltung der Golfetikette. Das gilt vor allem für neue Golfer.

Wenn Sie neu sind in der Welt des Golf, werden Sie sich auf dem Golfplatz bedeutend schneller wohl fühlen, wenn Sie wissen, was Sie tun müssen und welches Verhalten von Ihnen erwartet wird.

Auf der Homepage des Golf Club Ennetsee finden Sie alles was Sie über die Golfetikette wissen müssen.

Der Inhalt ist gegliedert nach:

  • Der Abschlag
  • Spieltempo
  • Platzpflege
  • Das Grün

Also, denken Sie daran: Spielen Sie immer nach den Regeln, spielen Sie zügig, beachten Sie die Golfetikette und Sie werden das Golfspiel noch mehr geniessen.

Herzlich willkommen im GCE und in der faszinierenden Welt des Golfspiels.

Es wird das Spiel Ihres Lebens!

Der Abschlag
  • Kommen Sie immer rechtzeitig zum Spiel
  • Wählen Sie den Abschlag der Ihrer Spielstärke am besten entspricht (Im Wettspiel gemäss Ausschreibung). 
  • Achten Sie immer auf Ihre eigene Sicherheit und die der Mitspieler.
  • Zur Sicherheit warten Sie immer bis die Gruppe vor Ihnen ausser Reichweite Ihres besten Schlages ist.
  • Machen Sie nie Probeschwünge in der Nähe oder in Richtung von Personen.
  • Stehen Sie nach Möglichkeit immer auf derselben Seite wie der Ball, wenn ein Mitspieler abschlägt.
  • Stehen Sie still und sind Sie ruhig wenn ein Mitspieler abschlägt.
  • Schlagen Sie bei Probeschwüngen keine Grasnarben heraus.
Spieltempo
  • Planen Sie Ihren Schlag schon während Sie zu Ihrem Ball laufen oder während ein Mitspieler schlägt.
  • Entwickeln Sie eine effiziente Vorbereitung Ihres Schlages.
  • Sind Sie bereit zum Schlag wenn die Reihe an Ihnen ist - besonders auf dem Grün.
  • Laufen Sie immer zügig zwischen den Schlägen.
  • Laufen Sie immer direkt zu Ihrem Ball, folgen Sie nicht den anderen Spielern, es sei denn Sie helfen den Ball zu suchen.
  • Machen Sie nur 1 Probeschwung.
  • Ermitteln Sie die genaue Distanz durch Abschreiten zur nächsten Entfernungsmarkierung nur in Ausnahmefällen, entwickeln Sie ein Gespür für die richtige Distanz (speziell auf Ihrem Heim-Platz).
  • Spielen Sie immer einen provisorischen Ball, wenn Ihr Ball ausserhalb eines Wasserhindernisses verloren oder im Aus sein könnte.
  • Schreiben Sie Ihren Score auf dem nächsten Abschlag auf, während Ihre Mitspieler abschlagen oder nachdem Sie selber abgeschlagen haben.
  • Laden Sie schnellere Spieler ein durchzuspielen.
  • Weitere Tipps finden Sie unter Langsames Spiel.
Platzpflege
  • Legen Sie Ihre eigenen und die von anderen Golfern herausgeschlagenen Grasnarben zurück.
  • Auf den Abschlägen füllen Sie das Divot mit der bereitgestellten Gras-/Sandmischung. 
  • Vermeiden Sie das Herausschlagen von Grasnarben bei Probeschwüngen. 
  • Beseitigen Sie alle Fusstritte und Unebenheiten nachdem Sie Ihren Ball aus dem Bunker gespielt haben.
Das Grün
  • Beseitigen Sie Balleinschlaglöcher richtig.
  • Reparieren Sie Ihre eigenen Balleinschlaglöcher und auch die anderer Golfer. (Anmerkung: Ein repariertes Balleinschlagloch verheilt in 3 Tagen - ein nicht repariertes verheilt in 3 Wochen!)
  • Stellen Sie Golfwagen und Golfbags immer ausserhalb des Grüns ab.
    Sind Sie vorsichtig beim Bedienen des Flaggenstocks: speziell beim Herausnehmen und Zurücksetzen ins Loch sowie beim Ablegen auf dem Grün.
  • Markieren Sie Ihren Golfball mit einer kleinen Münze oder einem ähnlichen Gegenstand (nicht mit einem Tee oder der Pitchgabel).
  • Betreten Sie nie die Puttlinie eines Mitspielers.
  • Studieren Sie die Puttlinie rechtzeitig und sind Sie bereit zum Putt wenn die Reihe an Ihnen ist.
  • Nehmen Sie den Golfball mit der Hand aus dem Loch und nicht mit dem Putter.
  • Gehen Sie vorsichtig - vermeiden Sie Spikesspuren.
  • Treten Sie nicht zu nahe ans Loch.
  • Nach dem Einlochen des letzten Putts aller Spieler reparieren Sie auch die Spikesspuren auf dem Grün.
  • Verlassen Sie das Grün unverzüglich, kein Aufschreiben von Scores oder Diskussionen über Schlagzahlen.
Fairness und Rücksichtnahme
  • Spielen Sie den Platz wie er ist.
  • Spielen Sie den Ball wie er liegt: Wenn das nicht möglich ist, tun Sie was fair ist. Um zu wissen was fair ist , müssen Sie die Golfregeln kennen.)
  • Behandeln Sie Mitspieler so wie Sie selber behandelt werden möchten.
  • Beachten Sie die Spielfolge - besonders am Abschlag.
    Verlassen Sie den Platz in besserem Zustand als Sie ihn vorgefunden haben.
  • Sie spielen Ihr bestes Golf, wenn Sie Ihre Emotionen unter Kontrolle halten.
  • Und schliesslich: Schalten Sie das Handy aus!
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor