Golfclub Ennetsee

Season Matchplay Finaltag

Bei wirklich traumhaftem Herbstwetter konnten heute die verschiedenen Season Matchplay Turniere 2017 zum krönenden Abschluss gebracht werden.

Leider kommt diesem Highlight im GCE-Turnierkalender nicht die verdiente Aufmerksamkeit zu. Schliesslich haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Finaltages über die gesamte Saison hinweg kontinuierlich von Erfolg zu Erfolg gearbeitet. Darum wollen wir an dieser Stelle den wenigen Zuschauerinnen und Zuschauern ganz besonders danken. Sie haben die Teams unterstützt und für ein wenig Finalstimmung gesorgt.

In drei Flights wurde ab 12 Uhr gestartet. Vorneweg der "kleine Final" – das Foursome-Matchplay mit Monika und Richi Iten gegen das Single-Team Christian Gugenberger (Guggi) und Bernhard Turban. Darauf folgte der Final des Seniorenmatchplays mit Thubten Wullschleger gegen Viktor Hüsler sowie der Trostfinal mit Armin Lusser und Erich Wenger. Den Abschluss bildete der Einzelmatchplay-Final mit Jürg Reinhard gegen David Speicher und das Spiel um Platz 3 und 4 von Anuschka Reinhard gegen Dany Péray.

In dieser Reihenfolgen wollen wir auch die Resultate kommentieren. Der Match zwischen Monika und Richi gegen Guggi und Christian war bereits am Loch 12 entschieden. Die beiden Cracks liessen ihren Kontrahenten keinen Stich und spielten solide ins Ziel. Leider ging es bei diesem Match jedoch nur um Platz 3 und 4. Der eigentliche Final wurde vorgespielt, weil ein Team am heutigen Finaltag nicht spielen konnte. Künftig sollte dies durch klare Vorgaben – Anwesenheit am Finaltag – nicht mehr möglich sein. Trotzdem herzliche Gratulation den Siegern Marc Riedmann und Felix Häupli, welche sich gegen Marie-Luce und Richi Greenaway durchgesetzt hatten.

Beim Final der Senioren Sektion hat sich Viktor Hüsler gegen Thubten Wullschleger durchgesetzt. Dies allerdings erst am letzten Loch. Armin Lusser konnten den Trostfinal gegen Erich Wenger für sich entscheiden.

Nun noch zum Einzel-Matchplayfinal. Nach Loch 16 musste Jürg Reinhard seinem Gegener Dave Speicher zum Sieg gratulieren. Jürg konnte somit seinen Titel nicht verteidigen und musste Dave den Vortritt lassen. Und zuletzt hat Anuschka auch Dany Péray keine Chance gelassen und bedankte sich nach Loch 15.

Auf der ALBERO-Terrasse fand dieser Event einen gelungenen Abschluss und die doch noch zahlreich eingetroffenen Gäste konnten auf eine gelungene Matchplay Saison anstossen. Auf jeden Fall war dies Werbung für die Season Matchplay-Turniere und lässt hoffen, dass nächste Saison die Teilnehmenden noch etwas zahlreicher sein werden.

Herzlichen Dank an die Zuger Kantonalbank, welche als Hauptsponsor diesen Anlass seit Jahren unterstützt!





Zurück zur Übersicht
 
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor