Golfclub Ennetsee

Las Vegas, Baby

Beim Abschlussturnier der Golfsaison 2018 wartete der GC Ennetsee mit der fulminanten „Stuber Team Golf Trophy“ auf. Das Abschlussturnier vom 20. Oktober 2018 war das Sahnehäubchen einer wettertechnisch hervorragenden Golfsaison, wofür schlicht die Superlativen ausgehen. Und: Wenn das Stuber Team ruft, dann kommen die Clubmitglieder in rekordverdächtigen Scharen.

37 Teams (insgesamt 148 Clubmitglieder) wetteiferten um Ruhm und Ehre und um die tollen Preise des Turniersponsors. Die trockenen Fairways und der Sonnenschein (zumindest ab Mittag) boten Grundlage von aussergewöhnlich guten Teamleistungen. Aber die Vierteams waren bei der Spielform „Las Vegas Scramble“ auch auf das Würfelglück angewiesen, um von den besten Schlägen profitieren zu können.

Nachdem alle Spieler abgeschlagen hatten, musste mit dem Würfel bestimmt werden, mit welchem Ball das Spiel dann in Form des traditionellen Scrambles fortgesetzt wird. Aller Anfang hängt vom Würfel ab! Eine taktisch äusserst interessante Spielform, zumal mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung gepokert werden konnte (so bedeuteten die Würfelaugen 5 und 6 eine sogenannte Ballwahlfreiheit für das Team).

Die Preisverteilung fand im Rahmen des kulinarisch herbstlich gestimmten Abendessens im Restaurant Albero statt. In der Spezialwertung „Hit the Green (Loch 15)“ schlug das Losglück auf Hedy Brun. Mit einem „Beinahe-Hole-in-one“ und einem Abstand von bloss 10 cm spielte Marta Frieden ihren Ball am nächsten an das Loch 8. Leider durften ihre Teamkameradinnen diese vorzügliche Ausgangslage wegen des Würfelpechs nicht verwerten. Birgit Wasser-Ludwig, Beat Wasser, Otto Fischer und Gabriela Kollar kamen mit der Spielform am besten zurecht und gelangten mit 49 Nettopunkten auf den ersten Platz. Dicht gefolgt und punktgleich landeten Bernhard Turban, Carmen Huwiler, Peter Fahrni und Karin Müller auf den zweiten Platz. Mit einem Nettopunkt weniger erreichten Reto Schürmann, Caroll Cattaneo, Jürg Reinhard und Anuschka Reinhard den Bronzeplatz. Alle Team-Sieger erhielten vom Sponsor Stuber Team AG eine Einladung für ein gemeinsames Gourmet-Abendessen mit diversen Spitzenköchen.

Die Turnier-Golfsaison 2018 ist mit einem Highlight zu Ende gegangen. Die Teilnehmer genossen die familiäre Atmosphäre und liessen die letzten Stunden mit Gesprächen bei einem feinen Glas Wein oder einer Zigarre ausklingen. Für viele Teilnehmer war es die letzte Golfrunde in diesem Jahr, doch einige können in die Wärme reisen und andere hoffen, dass das Wetter weiterhin so toll bleibt. In jedem Fall wird es im nächsten Jahr für alle wieder die Gelegenheit geben, sich spielerisch zu messen. Bis dahin allen eine gute Zeit!

An dieser Stelle ein grosser Dank an das «Stuber Team» mit Gerd, Irma, Roger und Kathy Stuber für dieses grossartige Sponsoring!

www.stuberteam.ch

 





Zurück zur Übersicht
 
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor