Golfclub Ennetsee

Ladies Schlussturnier

54 Ladies und eine männliche Begleitung (unser Sponsor Roger Stuber) spielten in bester Laune das letzte Turnier der Saison 2019. Gespielt wurde ein 4 Ball, 3 Best (die 3 besten Nettoresultate pro Loch zählten).

War es nicht wieder so ein „Tag der Verwöhnung“, das Schlussturnier unserer Ladies Sektion? Eine milde Herbstsonne strahlte von einem blauen Himmel, die Temperatur war äusserst angenehm, wurde gegen den Nachmittag sogar noch ein wenig sommerlich, noch einmal konnten wir einen super Golftag geniessen. Kleine Einschränkungen gibt es natürlich zu dieser Jahreszeit: Auf den Fairways haben die Würmer wieder die Regie übernommen. Und die Greens haben die vielen Pitches und Chips und die vielen Putts gespeichert, die sie während der ganzen Saison über sich ergehen lassen mussten und zeigen ihren Unmut mit einer nicht mehr makellosen Oberfläche. Wer sollte es ihnen verdenken.

Trotzdem: Wir wurden nicht nur mit einem schönen Herbsttag verwöhnt, sondern auch mit einem feinen, herbstlichen Nachtessen, bestehend aus einer gut gewürzten Kürbis-Schäumchen-Suppe und Rehschnitzel mit den klassischen Beilagen. Ein herzliches Dankeschön an die gute Küche!

Und dann kam die wie immer mit Spannung erwartete Siegerehrung. Auch da wurden wir verwöhnt. Roger Stuber, unser Sponsor für Zwischenverpflegung und Preise (www.stuberteam.ch) fand die richtigen Erklärungen, warum wir Golfer und Golferinnen immer wieder auf den Platz gehen: Nicht weil alle Schläge toll sind, manchmal sogar missraten (ist anscheinend so …), sondern weil wir gerne, und Gott sei Dank, nur die Superschläge in Erinnerung behalten (sollten …) Danke, lieber Roger, für deine gelungene Analyse des Golfsports! Und natürlich ganz herzlichen Dank für Deine tollen Preise, die die Gewinnerinnen mit nach Hause nehmen durften.

Diese glücklichen Gewinnerinnen waren: 1. Rang mit 116 Nettopunkten: Gunilla Canepa mit Elisabeth Snozzi, Ursi Siegle und Marianne Dorigo. 2. Rang mit 115 Nettopunkten: Vreny Hauger mit Elisabeth Hotz, Manuela Aebersold und Margrit Zwald. 3. Rang mit 110 Nettopunkten: Gemmie Weiss mit Monika Smith, Madeleine Cloetta und Lisbeth Kummer. Nearest to the Pin Loch 8: Elisabeth Hotz mit 2,84 m, Longest Drive Loch 17: Claudia Schrödel mit 168 m. Herzliche Gratulation! Alle Resultate sind wieder im Turnierkalender einsehbar.

Und so ging unsere Saison 2019 zu Ende. Herzlichen Dank an alle, die zu einer schönen und gelungenen Saison beigetragen haben, vor allem auch dem Sekretariat, der Küche, dem Service und allen Mitspielerinnen der ganzen Saison. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!





Zurück zur Übersicht
 
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor