Golfclub Ennetsee

Der Migros Golf Pass - neu ab Saison 2020

Migros Golf führt ab der Saison 2020 versuchsweise ein nationales Spielrecht für alle Mitglieder der auf den Migros Golfanlagen beheimateten Swiss Golf Clubs ein.

Diesen neuen Migros Golf Pass könnt ihr gegen einen Aufpreis von 200 Franken zur Jahreskartengebühr kaufen und berechtigt zum freien Spiel auf allen Migros Golfanlagen innerhalb Ihrer Jahreskartenkategorie (ausgenommen Junioren bis 18 Jahre). Beispielsweise kann ein/e Inhaber/Inhaberin der Jahreskarte A von Montag bis Sonntag auf allen Migros Golfanlagen kostenlos spielen.

Die Migros ist überzeugt, mit dem Migros Golf Pass einen grossen Mehrwert für uns als Clubmitglied zu schaffen – neu können wir zusätzlich folgende sechs Migros Golfanlagen kostenlos spielen:

• Golfpark Holzhäusern
• Golfpark Moossee
• Golfpark Oberkirch (10 x pro Saison)
• Golfpark Otelfingen
• Golfpark Waldkirch
• Golf Limpachtal
• Golfparc Signal de Bougy

Als Inhaber/in des Migros Golf Pass geniessen wir auf unserem Heimplatz ein normales (bisheriges) Buchungsrecht, auf den übrigen Migros Golfanlagen ein Gast-Buchungsrecht. Beachtet dazu bitte das Platz- und Betriebsreglement der jeweiligen Migros Golfanlage.

Den Migros Golf Pass für die kommende Saison könnt ihr per E-Mail golfpark.holzhaeusern@migrosluzern.ch beantragen. Die Gebühr für den Migros Golf Pass wird zusammen mit der Jahreskarten Rechnung 2020 in Rechnung gestellt. Mit der Einführung des Migros Golf Pass entfallen die Jahreskartenkategorien A+ und B+ im Golfpark Holzhäusern. Alle A+ und B+ Jahreskarten werden für das Jahr 2020 automatisch in den Migros Golf Pass umgewandelt.

Im Zuge der Einführung des Migros Golf Passes fällt der bisherige Rabatt von 50 Prozent auf den Greenfees in den Migros Golfanlagen weg. Anstelle dessen erhalten Clubmitglieder ohne Migros Golf Pass auf den übrigen Migros Anlagen einen Rabatt analog dem Greenfeepreis für Migros GolfCard-Inhaber. Für Junioren bis 18 Jahre bleibt der Rabatt von 50% auf das Greenfee bestehen.

Bei Fragen wendet euch bitte an das Sekretariat des GPH.





Zurück zur Übersicht
 
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor