Elena Moosmann siegt in den Kategorien U16 und U18!

ASG Junior Tour Event in Lugano

Traditionsgemäss fand die erste Junior Tour der Saison im Golfclub Lugano statt - und auch schon traditionsgemäss bei schönem und angenehmen Golfwetter. Was will man mehr zum Saisonstart! Vom GCE konnten sich Elena Moosmann, Levin Huber, Rick Steffen und Jordan Jeffries für die Teilnahme qualifizieren. Sophia Sindersberger stand auf der Warteliste - da keiner der Junioren im Vorfeld abgesagt hat und auch alle gemeldeten Spieler am Tee 1 erschienen sind, musste Sophia leider wieder nach Hause reisen. Dank der neuen Junior Tour Reglementierung kann sie nun aber an der Junior Tour Challenge in Neuchatel teilnehmen.

Lugano hat uns - wie immer - bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen empfangen. Unsere Junioren freuten sich sehr auf diesen Event und das erste Turnier des Jahres. Das Turnier erstreckte sich über zwei Runden an zwei Tagen und einer Proberunde, welche die Spieler am Tag vor dem Turnierstart absolvierten.

Auf diese Saison hin hat die ASG die Junior Tour umgestaltet, damit mehr Junioren der Kategorien U16/U18 die Chance haben, sich an nationalen Turnieren miteinander zu messen.
Die Junior Tour besteht neu aus einem JT Event (2-tägiges Turnier) und einer JT Challenge (1-tägiges Turnier). Die HCP-Limite für die Turnierzulassung wurde bei den Boys auf 18.0 und bei den Girls auf 20.0 angehoben.

Über 180 Junioren hatten sich für diesen ersten Event der Saison angemedet. Für den JT Event qualifizieren sich die besten 78 Boys und die besten 42 Girls aus der Meldeliste, Total 120 Spieler - massgebend ist das HCP. Die nächsten 39 Boys und 21 Girls (Total 60 Spieler) qualifizieren sich schliesslich für die JT Challenge, welche am 21. April in Neuchâtel stattfinden wird. Der Cut für die Teilnahme in Lugano betrug bei den Boys HCP 7.5 und bei den Girls HCP 12.2.

 

Sieg für Elena Moosmann bei den Girls in beiden Kategorien (U16 und U18)

Auf dem Par 70 Parcours in Lugano brachte Elena zwei solide Runden mit je 71 Schlägen in Clubhaus. Ihre Konkurrentin Victoria Monod vom Golfclub Domaine Impérial egalisierte die 142 Schläge mit einer 75er und einer super zweiten Runde von 67 Strokes. Somit mussten die beiden Spielerinnen in Stechen gehen .... es wurde spannend und prickelnd!  Doch Elena zeigete sich (einmal mehr) nervenstark und besiegte Victoria im dritten Extraloch.
Liebe Elena, ganz herzliche Gratulation zum verdienten Sieg!!!!

  • Elena Moosmann (U18 und U16) 1. Platz mit zwei 71er Runden, total +2 

Aber auch unsere Boys haben sich zu saisonbeginn wacker geschlagen, alles gegeben und gute Resultate erspielt. Ein extra mit dem Zug angereister kleiner Fanclub, bestehend aus Eltern, Freunden und Kollegen, haben unsere Spieler am zweiten Turniertag mental unterstützt. Gelungene und herausstechend gute Schläge wurden mit Applaus und entsprechenden Gesten gewürdigt - es herrschte eine beinahe "Tour-mässige" Athmosphäre. Vielen Dank euch allen für das Mitfiebern und eure Unterstützung! 

Hier die Scores unserer Jungs:

  • Levin Huber (U18) 23. Platz mit einer 79er und einerr 74er Runde, total +13 
  • Jordan Jeffries (U18) 52. Platz mit einer 87er und einer 77er Runde, total +23 
  • Rick Steffen (U18) 70. Platz mit einer 94er und einer 79er Runde, total +33 
     
  • Jordan Jeffries (U16) 22. Platz mit einer 87er und einer 77er Runde, total +23 
  • Rick Steffen (U16) 33. Platz mit einer 94er und einer 79er Runde, total +33

 

Für die JT Challenge in Neuchâtel am 21. April konnten sich weitere 7 Junioren aus dem GCE qualifizieren. Wir sind gespannt, wie sie dieses erste Turnier erleben und was sie berichten werden. Wir wünschen ihnen viel Gück und ein gutes Spiel!

 





Zurück zur Übersicht
 
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor
logo_sponsor